Über mich

Es war an einem eisigkalten Wintertag im November 1977, als ich das Licht der Welt in Hagen erblicken durfte, wobei eisigkalt eher mäßig war, da der Winter zu denen zählte die als ebensolche bezeichnet werden: Mäßig. In Altena aufgewachsen und schlussendlich in Plettenberg gelandet, wo ich mit meiner wunderbaren Frau lebe und meinem aktuellen Beruf als Werkstoffprüfer nachgehe. Ja diesen gibt es tatsächlich und er umschreibt das Überprüfen von Produkten nach spezifizierten Vorgaben. Über die Jahre bin ich immer wieder über das Schreiben gestolpert nicht im negativen Sinne, sondern aus Freude darüber. Die Freude führte zu verschiedenen Workshops und Kursen, bis mich der Weg an eine Journalistenschule führte. Die Richtung der Ausbildung lag im crossmedialen Bereich, also nicht allein das Schreiben eines Artikels, auch Bilder, Videos und Ton waren/sind von Bedeutung. Als ich mich in die Thematik vertiefte bin ich vor allem bei Fotografie geblieben. Die im Abschluss zu dieser Seite führte, die Sie gerade lesen.

Was möchte ich nun mit meiner Internetpräsenz erreichen?

Auf der einen Seite möchte mein Können im Bereich der Fotografie zeigen – nicht ganz ohne Hintergedanken, da evtl. dieses Wissen für Sie ebenso interessant sein könnte.

Auf der anderen Seite möchte ich meine Erfahrungen, aus zwanzig Jahren Qualitätssicherung, sowie meine journalistische Ausbildung dazu nutzen, um über den Bereich Fotografie zu berichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.